Herzlich Willkommen
    Aktuelles
    Unsere Einrichtung
           Ansprechpartner
           Rundgang
           Qualitätsmanagement
           Beschwerdemanagement
           Leitbild
    Unsere Leistungen
    Demenzwohnbereich
    Veranstaltungen / Angebote
    Anmeldung und Kosten
    Stellenangebote
    Ehrenamtliche Mitarbeit
    Tagespflege
    Anfahrt
    Kontakt
    Impressum
 
   
   Arbeiterwohlfahrt
   Seniorenzentrum "Rheindorf" gGmbH
   Königsberger Platz 26
   51371 Leverkusen
 
   Telefon: 0214 / 2606 - 0
 

Awo Seniorenzentrum Rheindorf    Seniorenzentrum Rheindorf  A  A  A
Unsere Einrichtung

Das AWO Seniorenzentrum "Rheindorf" wurde mit finanziellen Mitteln des Landes Nordrhein-Westfalen, der Stiftung Wohlfahrtspflege, der Stadt Leverkusen sowie mit Eigenmitteln gebaut und 1993 eröffnet.
 
Es bietet seither 124 Menschen auf 4 Etagen ein neues Zuhause. Insgesamt verfügt das Seniorenzentrum über 84 Einzelzimmer, 12 Ehepaar- sowie 8 Doppelzimmer. Das Seniorenzentrum mit seinen wohnlichen Zimmern und Gemeinschaftsräumen strahlt eine freundliche Atmosphäre aus. Eine gemütliche Cafeteria öffnet am Nachmittag ihre Türen und ist auch bei Gästen sehr geschätzt.

Das wohnliche Gebäude bietet durch seine besonders attraktive Lage beste Möglichkeiten für seine Bewohner. So befindet sich die Eingangsseite des Hauses am Königsberger Platz, der mit der Sparkasse, den vielen Einzelhandelsgeschäften, Ärztehaus, Apotheke und dem Wochenmarkt kurze Wege zum Einkaufen ermöglicht. Die Rückseite ist einer schönen Parkanlage zugewandt, die zu kleineren und größeren Spaziergängen einlädt.

Die Einrichtung mit seinen vielseitigen Betreuungsmöglichkeiten versteht sich als kultureller Mittelpunkt Rheindorfs und dies nicht nur für ältere Menschen. In enger Zusammenarbeit mit der benachbarten AWO-Begegnungsstätte „Treffpunkt Rheindorf“ wird eine breite Palette zusätzlicher soziokultureller Veranstaltungen für ältere Menschen angeboten.

Die vernetzte Arbeit mit ortsansässigen Vereinen und der Gemeindebetreuung gehört zum Selbstverständnis unserer Arbeit.